04 Juni, 2013

Ein Blick ins Haus von Glücklichkeiten

Was ich die letzten Tage so getrieben habe?
Ahnt ihr es? Wir mausern uns so langsam zur Renovierungs-Familie. Was soll man bei dem Wetter auch Sinnvolleres mit der Zeit anfangen? Die letzten Jahre sind wir lieber fleißig in Urlaub gefahren, aber scheinbar erdet ein Kind und macht uns häuslicher. So haben wir es nun lange vor uns hingeschoben und jetzt endlich umgesetzt.
Das Esszimmer und die Küche waren mehr grau als weiß und brauchten dringend einen neuen Anstrich. Von meinem "Unfall" mit dem Kaminofen hatte ich hier berichtet und so strichen wir auch noch das komplette Wohnzimmer.
3 Tage Arbeit. Und nun erstrahlt alles in reinem Weiß! Herrlich.
Renovieren mit einem Krabbelkind gestaltet sich nicht so leicht, zumal das Glückskind eher zum Terrorknödel mutierte. Ich mag diesen Spitznamen für meinen kleinen Racker. Er ist wirklich nicht böse gemeint. :-)
Glücklicherweise hatten Oma und Opa Erbarmen mit uns und gewährten dem Glückskind eine saubere Umgebung mit viel Liebe.


Und nun dürft ihr mal schauen.

 


Ein kleiner Einblick in den Essbereich und das Wohnzimmer. Die Wände sind noch kahl und auch die Gardinen fehlen noch. Nach meinem heutigen Besuch beim Möbelschweden ändert sich das aber bald. Ich bin gespannt.
 
Heute ist hier richtig schöner Sonnenschein und ich werde gleich noch eine Runde im Garten werkeln und den fiesen Raupen zu Leibe rücken, die meine wunderschönen Buchsbäume zerfressen!!! So was darf nicht sein, ich liebe diese runden Kugeln.
 
Übrigens steht dieses Jahr im Garten noch ein großes Projekt an. Wir brauchen dringend einen Sicherheitszaun, damit das Glückskind uns nicht irgendwann die Garage herunter purzelt. Das bedeutet noch viel viel Arbeit. Ich werde euch auf dem Laufenden halten.
 
Steht bei euch auch noch etwas zum Renovieren an? Was sind eure Lieblingspflanzen im Garten? Ich brauche noch Tipps :-).
 
Und ganz zum Schluss ein absolutes Lieblingsbild von mir. ♥♥♥
 
Habt es schön,
eure Britta
 

Kommentare:

  1. Liebe Britta,

    endlich habe ich deinen Blog gefunden, immer hab ich mich gewundert, weil ich nichts lesen konnte. Schön, von dir zu lesen und ein paar Eindrücke von eurem Zuhause zu sehen. Vielleicht schaffen wir es bald mal wieder uns zu treffen?! Wäre schön.

    Liebste Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Caro,

      wie schön, dich hier zu sehen! ;-)
      Ich schreib dir gleich mal ne Mail.

      Liebe Grüße
      Britta

      Löschen
  2. Wunderschöner Blog und tolle Posts.
    Du schreibst echt gut ... :)

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe solche Renovierungs- und Verschänerungsaktionen! Wobei ich gerade auch Urlaub vertragen könnte... ;-)
    Wunderschön ist es bei euch und total gemütlich!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Wir sind umgezogen mit dem Käfer. Da war unser "Terrorknödel" (schöner Spitzname! :)) ca. 6 Monate alt. Der Umzug lief noch gut, das Renovieren war dann schwieriger, da sie viel Aufmerksamkeit brauchte. Sind ja immer diese "tollen" Phasen. ;) Ich bin immer noch am renovieren... *schäm* :D

    Es sieht bei euch jedenfalls sehr gemütlich aus. Ihr habt einen sehr guten Farbgeschmack! :)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Tanja, soll ich dir was sagen? Wir wohnen nun seit 7 Jahren in unserem Haus und renovieren IMMER noch und IMMER wieder :-) Da bist du mit deinen paar Monaten also gut in der Zeit.

      Alles Liebe
      Britta

      Löschen
  5. Richtig schön habt ihr es jetzt!
    Und das Foto vom Glückskind ist richtig toll!

    Alles Liebe für euch zu dieser später Stunde :-)
    deine
    Julia

    AntwortenLöschen