22 Mai, 2013

Inspired by ... 4

Einen wunderschönen guten Morgen!

Heute ist Mittwoch, obwohl es sich anfühlt, als ob Dienstag ist. Dem langen Pfingstwochenende sei dank. Auf jeden Fall ist der Mittwoch reserviert für die Aktion Inspired by, die von Julia initiert wurde und die einfach GNTM (Germany's next Topmodel) schaut, wenn der Arte-Empfang hängt. Schaut auf jeden Fall mal bei ihr vorbei, schließlich findet ihr da noch mehr Inspirationen.

Und bevor ich euch nun jede Woche damit langweile, dass ich wieder mal kaum in Internet unterwegs war, lass ich euch heute einfach an 5 Dingen teilhaben, die mich in dieser Woche beschäftigt haben oder es noch tun werden.

1) Da ich eine Frau bin, darf ich mich guten Gewissens als großen Fußballfan bezeichnen. Und ihr wisst (hoffentlich :-)), dass am Samstag DAS Fußballspiel des Jahres ansteht! Nun haben wir schon so oft mit diesem Verein aus München (der so gern die Nation spaltet) gezittert, gehofft und gebangt, dass nun einfach mal das FEIERN angesagt ist. Ich freu mich schon und selbst das Glückskind wird ein entsprechendes Trikot tragen. Obwohl er natürlich zu dieser Zeit selig ist seinem Bett liegt und hoffentlich gaaaaanz lang schläft. :-)

2) Ich bin ein großer Fan von Philipp Poisel, ich habe es hier schon ab und an erwähnt. Das liegt auch daran, dass ich unglaublich gerne deutsche Musik höre. Und es leider viel zu wenig gute Künstler gibt, die einfach ihrer Muttersprache treu bleiben.
Aber ein WAHNSINNS-Sänger und sympathischer Kerl aus Berlin hat mein Herz erobert und bringt diese Woche sein zweites Album raus. Tim Bendzko! Ich freu mich schon, wenn ich am Freitag auf Itunes auf den Button Kaufen drücke und das neue Album rauf und runter höre.
Tim geht nächstes Jahr auf große Tournee, vermutlich solltet ihr euch schnell eine Karte sichern.
Der Kerl ist live gigantisch. Ich habe noch NIE jemanden live so perfekt singen hören.

3) Einen interessanten Artikel über das Loslassen habe ich auf Vickys Facebookseite entdeckt. Sehr amüsant zu lesen und ich kann nicht leugnen, dass da was Wahres dran ist.
http://babyleaks.wordpress.com/2013/05/17/entdecke-das-muttertier-in-dir-teil-1-der-oma-tag/
Schaut doch auch mal auf Vickys Blog vorbei.

4) Der Mai ist schon halb vorbei und noch keine Versprechung aus diesem Post habe ich umgesetzt. Nach diesem Post werde ich weiterbasteln, lasst euch überraschen. Für den Eheabend-Post brauche ich jedoch dringend mal gutes Wetter. Ob das noch was wird? Hier soll es wieder richtig kalt werden und wir sind wieder mit Holz hacken beschäftigt. Was ist denn da los???
Verrücktes Jahr bisher - also so wettertechnisch.

5) So langsam wird aus unserem Baby ein echtes Kleinkind. Brei ist nicht annähernd so spannend, wie alles was Mama und Papa essen. Ich möchte ihn langsam an den Familientisch gewöhnen und frage mich, was koche ich da am besten für den Einstieg. Oder überhaupt was mögen Kinder. Einfache Basics, für jeden Tag.
Eine tolle Inspirationsquelle bietet mir der Blog von Saskia. Ihr süßer Wirbelwind war kein Brei-Fan und so haben sie recht früh auf "feste" Nahrung umgestellt, nach dem Baby-led-Weaning-Prinzip. Auf ihrem Blog findet ihr viele super Rezepte und die Zuccinitaler, die ich am Wochenende ausprobiert habe, fand nicht nur das Glückskind klasse, sondern auch der Glücksmann konnte kaum genug bekommen. Schaut mal bei ihr rein.

Soweit für heute - nun noch eine kleine Bitte in eigener Sache.
Könnt ihr eure zarten Däumchen am Samstag mal ganz feste drücken für diesen netten Verein aus München? :-)

Alles Liebe
eure Britta

Kommentare:

  1. Ich freue mich sehr, unter deinen Inspirationen zu sein!
    Toll, wenn ihr am BLW so viel Spaß habt - ich hoffe möglichst viele Familien hören davon!

    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britta,
    ach, da hast du wieder schöne Sachen herausgesucht!
    Philipp Poisel liebe ich auch, von TIm Bendzko kenne ich ehrlich gesagt nur ein Lied...aber werde gleich mal in das neue Album hereinhören, jawollja!
    Auf BLW bin ich bei Saskia auch schon gestoßen und finde es sehr spannend - daher freue ich mich, von deinen Erfahrungen damit zu lesen!
    Und stimmt, auf euren "Eheabend" warten wir immer noch ;-)

    Alles Liebe und eine gute Nacht
    deine
    Julia

    AntwortenLöschen